ExpressVPN Review – Testen des Dienstes, der Vorteile und Funktionen

ExpressVPN
  • Leserbewertung
  • bewertet 3.5 Sterne
    3.5 / 5 (50 )
$6.67 bis $12.95
  • Deine Bewertung


ExpressVPN auf einen Blick

ExpressVPN wurde in den letzten Jahren mehreren großen Sicherheits- und Infrastrukturupdates unterzogen. Die größte Änderung war die Veröffentlichung von Lightway, einem neuen Tunnelprotokoll, das schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten und eine bessere Verschlüsselung als ältere Protokolle verspricht.

In diesem ExpressVPN-Test haben wir uns entschieden, die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Wie schnell ist ExpressVPN und ist es schneller als andere VPNs?
  • Wie gut funktionieren die Auslaufschutzfunktionen?
  • Wie sicher und komfortabel sind die Anwendungen für verschiedene Betriebssysteme?
  • Kann es Netflix und andere Streaming-Media-Dienste entsperren?
  • Wie hoch ist der Preis für ein Monats-, Jahres- oder 2-Jahres-Abonnement?
Startseite der ExpressVPN-Website
ExpressVPN-Homepage

Wir haben uns für ein ExpressVPN-Konto angemeldet und die Apps sowohl auf Desktop- als auch auf mobilen Betriebssystemen getestet, um die oben genannten und weitere Fragen zu beantworten. Alle Testergebnisse sind unten aufgeführt.

Ein kurzer Überblick über unsere Ergebnisse:

Vorteile von ExpressVPN

  1. Sichere Clients (Anwendungen) für alle Geräte
  2. Starke Verschlüsselung, gute Sicherheitsfunktionen und keine Lecks
  3. Es werden keine Protokolle über Benutzeraktivitäten geführt
  4. Sichere Unternehmensgerichtsbarkeit
  5. Großes Servernetzwerk
  6. Funktioniert mit Netflix und anderen Streaming-Diensten
  7. Sichere Browsererweiterungen
  8. Split-Tunneling-Funktion
  9. Spezielle Anwendung für den Router (zur Organisation einer unbegrenzten Anzahl von Verbindungen)
  10. Hervorragende Kundenbetreuung und Rückerstattungsrichtlinien
  11. Eine große Anzahl von Zahlungsmethoden für Abonnements

Nachteile von ExpressVPN

  1. Die Preise liegen über dem Durchschnitt
  2. Langsame Geschwindigkeiten bei der Verbindung über OpenVPN

Zusätzliche Testergebnisse

  • Lightway-Protokoll (Vor- und Nachteile)
  • Können Sie ExpressVPN zum Herunterladen von Torrents verwenden?
  • Anzahl gleichzeitiger Verbindungen zum ExpressVPN-Netzwerk
  • Lohnt sich ExpressVPN?

Schauen wir uns alle wichtigen Details des ExpressVPN-Dienstes an.

Vorteile von ExpressVPN

Sichere Apps für alle Geräte

ExpressVPN ist einer der besten Dienste in Bezug auf Sicherheit und Klarheit. Es bietet dedizierte Apps für alle wichtigen Betriebssysteme und Geräte, darunter:

  • Windows
  • macOS (der Client wurde kürzlich für Geräte aktualisiert, die auf M1- und M2-Chips basieren und erfordert keine Installation von Rosetta 2).
  • Linux
  • Android
  • iOS
  • Router
  • Chromebook
  • Kindle Fire und Nook
ExpressVPN-Kompatibilität mit Plattformen und Betriebssystemen
ExpressVPN Cross-OS-Kompatibilität

ExpressVPN bietet auch an MediaStreamer ist ein intelligenter DNS-Client, der sich ideal zum Entsperren von Inhalten und zum geräteübergreifenden Zugriff auf Ihre bevorzugten Mediendienste eignet. Dies ist eine großartige Lösung, wenn Sie ein VPN für Apple TV, Spieleplattformen und mehr verwenden möchten.

Im Folgenden testen wir die ExpressVPN-App für Windows. So sieht es aus:

ExpressVPN für Windows
ExpressVPN-App für Windows

Die Anwendung hat ein klares und minimalistisches Design und nimmt nicht zu viel Platz auf Ihrem Desktop ein. Wenn Sie auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke der Anwendung (Burger-Menü) klicken, öffnet sich ein neues Fenster mit zusätzlichen Funktionen und Einstellungen.

Verschlüsselung und Sicherheit

Wenn es um die Implementierung starker Verschlüsselung und allgemeiner Sicherheit geht, ist ExpressVPN unübertroffen. In diesem Abschnitt befassen wir uns mit Verschlüsselung, Tunnelprotokollen, Sicherheitsfunktionen und Lecktestergebnissen.

ExpressVPN-Verschlüsselung

ExpressVPN verwendet bei der Arbeit mit Protokollen AES-256-Verschlüsselung mit RSA-4096-Schlüssel und HMAC SHA-512-Authentifizierung OpenVPN und IKEv2. Beim Arbeiten mit dem Lightway-Protokoll kommt Verschlüsselung zum Einsatz AES-256-GCM und ChaCha20/Poly1305 sowie D/TLS 1.2 für die Serverauthentifizierung.

AES-256- und ChaCha20-Verschlüsselungen bieten ein hohes Maß an Verschlüsselung, das derzeit selbst auf modernen Quantencomputern als unknackbar gilt. Sie bieten außerdem eine hervorragende Leistung, insbesondere das Lightway-Protokoll (Testergebnisse unten). Darüber hinaus unterstützt ExpressVPN die perfekte Vorwärtsgeheimhaltung, die über den Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch ausgehandelt wird.

Verfügbare Protokolle

ExpressVPN gibt Ihnen die Möglichkeit, direkt in Ihren Apps auszuwählen, welche Tunnelprotokolle Sie verwenden möchten. Die verfügbaren Protokolle im Windows-Client werden unten angezeigt:

Verfügbare Protokolle in ExpressVPN
Auswählen von Protokollen in ExpressVPN

ExpressVPN bietet eine große Auswahl an VPN-Protokollen. Wenn „Automatisch“ aktiviert ist, wählt ExpressVPN basierend auf Ihren Netzwerkeinstellungen das beste Tunnelprotokoll aus. Wir haben OpenVPN UDP und Lightway UDP getestet.

In unseren Tests war Lightway viel schneller als OpenVPN. Wenn Sie eine bessere Leistung wünschen, würden wir empfehlen, immer Lightway zu verwenden, obwohl OpenVPN UDP auch recht leistungsfähig war.

ExpressVPN-Netzwerksperre

Network Lock schützt Ihre Daten, indem es den gesamten Datenverkehr blockiert, wenn Ihre Verbindung zum VPN-Server unterbrochen wird. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Datenpaket verschlüsselt und sicher bleibt und Ihre echte IP-Adresse jederzeit geschützt ist.

Die Netzwerksperrfunktion ist derzeit in Apps auf den folgenden Betriebssystemen und Geräten verfügbar:

  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
  • Router

Unten sehen Sie die Netzwerkblockierungsfunktion von ExpressVPN in den allgemeinen Einstellungen der Windows-App:

Kill-Schalter in ExpressVPN
Netzwerksperrfunktion

Die Netzwerksperre ist wichtig, um Ihre Daten zu schützen, falls Ihre Verbindung aus irgendeinem Grund abbricht. Die meisten VPNs bieten diese Funktion an, aber bei vielen Diensten funktioniert sie nicht richtig.

IN Android App Es gibt eine Option „Netzwerkschutz“, die auf die gleiche Weise funktioniert und den Datenverkehr blockiert, wenn die Verbindung unterbrochen wird.

Bewerbung für iOS verfügt über eine „Auto-Connect“-Funktion, die auch den Datenverkehr blockiert und das VPN automatisch wieder verbindet, wenn Ihre Internetverbindung wiederhergestellt ist.

Ergebnisse der Dichtheitsprüfung

ExpressVPN hat einige grundlegende Tests durchgeführt, um nach etwaigen Problemen zu suchen. Wir haben hauptsächlich die Ressource ipleak.net verwendet. Wir haben bei keiner der ExpressVPN-Apps Lecks oder Sicherheitsprobleme festgestellt.

ExpressVPN-Lecktest
ExpressVPN-Lecktest

ExpressVPN schützt den gesamten Datenverkehr, indem es Ihnen eine IPv4-Adresse zuweist, IPv6 blockiert und alle Ihre DNS-Anfragen mit seinen DNS-Resolvern bearbeitet. ExpressVPN für Windows hat alle Tests ohne Probleme bestanden.

Wir haben auch die ExpressVPN-App für macOS und Android denselben Lecktests unterzogen. Wie bei den vorherigen Tests wurden keine Undichtigkeiten festgestellt. Dies sind die gleichen Tests, die der Dienst bestanden hat Surfshark.

Überprüfen der No-Logs-Richtlinie

Vertrauen ist der Schlüssel bei der Auswahl eines VPN, da einige VPN-Dienste über die Möglichkeit verfügen, Ihre Daten zu protokollieren und aufzuzeichnen. Es gab mindestens zwei Fälle, in denen VPN-Dienste, die behaupten, die Nutzung ihrer Apps sei sicher, Informationen über ihre Benutzer preisgegeben haben.

Kehren wir zu ExpressVPN zurück. Zunächst werfen wir einen genaueren Blick auf die Datenschutzrichtlinie von ExpressVPN.

Protokollierungsrichtlinie für ExpressVPN-Benutzeraktivitäten

Wenn Sie ein VPN wünschen, das keine Benutzeraktivitäten protokolliert, ist ExpressVPN eines der besten. Sie erklären ihre Position wie folgt:

ExpressVPN ist ein Premium-VPN-Anbieter, der sich auf Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten konzentriert. Unser Netzwerk basiert darauf, die Online-Aktivitäten unserer Benutzer NICHT zu protokollieren. Datenschutz steht im Mittelpunkt der Bereitstellung unserer Dienste.

In der Datenschutzerklärung heißt es:

Wir erfassen keine Benutzeraktivitätsprotokolle, einschließlich Browserverlauf, Verkehrspfade, Dateninhalte oder DNS-Abfragen. Wir speichern niemals Verbindungsprotokolle, d. h. Protokolle Ihrer IP-Adresse, der Ursprungs-IP-Adresse des VPN-Servers, Verbindungszeitstempel oder Sitzungsdauer.

Kunden haben zwar die Möglichkeit, Absturzstatistiken zu teilen, um ExpressVPN bei der Verbesserung von Apps zu unterstützen, diese Daten enthalten jedoch keine persönlichen Informationen und sind optional. Sie können einfach mit einem Klick in den Einstellungen deaktiviert werden.

Prüfung der Protokollierungsrichtlinien durch Dritte

ExpressVPN ist außerdem eines der wenigen VPNs, das unabhängig verifiziert wurde.

Um Behauptungen zu untermauern, dass Benutzerdaten nicht protokolliert werden, wurde ExpressVPN von PricewaterhouseCoopers einer externen Prüfung unterzogen. Die Prüfung bestätigte, dass die TrustedServer-Funktion (siehe unten), die No-Logs-Richtlinie für Benutzeraktivitäten und alle Datenschutzmaßnahmen korrekt befolgt wurden.

Nur sehr wenige VPNs wurden Prüfungen durch Dritte unterzogen, um die Protokollierungsrichtlinien für Benutzeraktivitäten zu überprüfen. Und hier ist ein weiterer Beweis dafür, dass ExpressVPN diese Datenschutzrichtlinie befolgt. Dies ist ein klarer Vorteil, den ExpressVPN gegenüber anderen VPNs hat.

Der Fall der Serverbeschlagnahme in der Türkei

Im Dezember 2017 wurde bekannt, dass türkische Behörden einen ExpressVPN-Server beschlagnahmt hatten, um an Benutzerdaten zu gelangen. Bevor der Server beschlagnahmt wurde, versuchten die türkischen Behörden, ExpressVPN zu zwingen, Aktivitätsprotokolle von diesem Server bereitzustellen. ExpressVPN teilte den Beamten mit, dass sie einen VPN-Dienst ohne Protokollierung von Benutzeraktivitäten anbieten, der nicht dem türkischen Recht unterliegt, und dass sie keine Daten zur Verfügung stellen müssen.

Nachdem den Forderungen der türkischen Behörden nicht nachgekommen wurde, beschlagnahmte die Regierung den Server von ExpressVPN, scheiterte aber dennoch bei der Suche nach Benutzerdaten.

Dieser Fall aus der Türkei sowie die Prüfung des Verzichts auf Benutzeraktivitätsprotokolle bestätigen die No-Logs-Richtlinie und das allgemeine Engagement von ExpressVPN für den Schutz von Kundendaten.

Zuständigkeit

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln. Die Britischen Jungferninseln sind ein unabhängiger, selbstverwalteter Staat mit strengen Gesetzen zum Schutz der Privatsphäre der dort tätigen Unternehmen und Einzelpersonen.

Im Gegensatz zum Vereinigten Königreich gibt es auf den Britischen Jungferninseln keine verbindlichen Gesetze zur Datenspeicherung. Wie die Schweiz sind auch die Britischen Jungferninseln im Gegensatz zu anderen Ländern für ihren strengen Datenschutz und das Datengeheimnis bekannt.

Als Land sind die Britischen Jungferninseln völlig unabhängig und unterliegen trotz ihrer historischen Verbindung mit dem Vereinigten Königreich nicht der Gerichtsbarkeit eines anderen Landes. Wir wissen auch, dass viele VPN-Dienste aus den gleichen Gründen auf den Britischen Jungferninseln ansässig sind, wie beispielsweise Surfshark.

Servernetzwerk

ExpressVPN bietet eine große Auswahl an Servern auf der ganzen Welt.

Liste der ExpressVPN-Server
ExpressVPN-Servernetzwerk

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Rezension verfügt ExpressVPN über etwa 160 VPN-Serverstandorte in 94 Ländern. Dazu gehören insgesamt über 3.000 VPN-Server. Europa und Nordamerika haben die beste Abdeckung, aber der Dienst bietet auch eine gute Auswahl an Servern in Südamerika, Afrika, dem Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum.

Alle Server arbeiten im RAM-Disk-Modus (TrustedServer-Funktion)

Mit anderen Worten: ExpressVPN verwendet keine Festplatten, sondern nur RAM. Diese Netzwerksicherheitseinstellung wird als TrustedServer-Funktion bezeichnet.

TrustedServer-Funktion
TrustedServer-Technologie von ExpressVPN

Bietet ExpressVPN statische/dedizierte IP-Adressen an?

Nein, ExpressVPN bietet keine dedizierten IP-Adressen an.

Arbeiten mit Netflix

Wenn Sie ein gutes VPN suchen, das mit Netflix und anderen Streaming-Media-Diensten funktioniert, ist ExpressVPN eine gute Wahl. Dies ist einer der wenigen VPN-Dienste, der weiterhin mit Netflix zusammenarbeitet und rund um die Uhr Zugriff bietet.

Für diesen Test haben wir die Möglichkeit getestet, Netflix in den USA anzusehen, indem wir eine Verbindung zu einem ExpressVPN-Server in Washington hergestellt haben. Alles hat perfekt funktioniert, wie Sie unten sehen können:

ExpressVPN entsperrt Netflix
So funktioniert ExpressVPN mit Netflix

Um Netflix mit ExpressVPN zu verwenden, starten Sie einfach die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät und stellen Sie eine Verbindung zum Server Ihrer Wahl in der Netflix-Region her, die Sie verwenden möchten.

Sollten bei der Verbindung mit einem ExpressVPN-Server Fehler bei Netflix auftreten, wenden Sie sich einfach per Chat auf der ExpressVPN-Website an das Support-Team. Dort erfahren Sie, welchen Server Sie anstelle des zuvor ausgewählten Servers verwenden sollen.

ExpressVPN funktioniert gut mit Netflix und vielen anderen Streaming-Diensten und ist aus drei Hauptgründen zu Recht eines der besten VPNs für Netflix:

  • Hochwertiges Streaming mit hoher Geschwindigkeit (keine Pufferung oder Unterbrechungen)
  • 24/7-Zugriff auf Netflix (keine Netzwerksperren)
  • Entsperrt mehrere Netflix-Regionen auf der ganzen Welt: USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich, Italien, Japan und Deutschland

Andere Streaming-Dienste, die mit ExpressVPN funktionieren

Neben Netflix funktioniert ExpressVPN auch gut mit Disney Plus und Amazon Prime. Wenn Sie ein VPN für Hulu oder Kodi benötigen, ist ExpressVPN ebenfalls ein Kinderspiel.

Mit ExpressVPN kompatible Plattformen
ExpressVPN-Kompatibilität mit beliebten Mediendiensten und mehr.

ExpressVPN ist auch einer der wenigen VPN-Dienste, die hervorragend mit Firestick funktionieren.

Browsererweiterungen

ExpressVPN bietet Browsererweiterungen für Google Chrome und Mozilla Firefox. Das Browser-Add-on ist eine Erweiterung der ExpressVPN-Desktop-App. Das bedeutet, dass Sie die ExpressVPN-Desktop-App für Windows, macOS oder Linux installiert haben müssen.

Der größte Vorteil der Verwendung einer App in einem Browser ist die Benutzerfreundlichkeit. Es bietet die Möglichkeit, den Serverstandort einfach direkt in Ihrem Browser zu wechseln, anstatt zu einem Desktop-VPN-Client navigieren zu müssen.

So sieht die ExpressVPN-Browsererweiterung in Google Chrome aus:

ExpressVPN-Erweiterung in Google Chrome
ExpressVPN-Erweiterung in Google Chrome

Split-Tunneling-Funktion

ExpressVPN bietet Split-Tunneling für alle Apps: Windows, macOS, Android und Router.

Mit der Split-Tunneling-Funktion können Sie auswählen, welche Apps über den VPN-Server ausgeführt werden und welche im normalen, unverschlüsselten Modus ausgeführt werden können.

Diese Funktion finden Sie im Bereich VPN-Client-Einstellungen. Standardmäßig werden der gesamte Datenverkehr und alle Anwendungen über den VPN-Server geleitet. In den Einstellungen können Sie drei verschiedene Optionen wählen:

  1. Alle Anwendungen funktionieren über VPN
  2. Erlauben Sie ausgewählten Apps nicht, Ihre VPN-Verbindung zu verwenden
  3. Erlauben Sie nur ausgewählten Apps, die VPN-Verbindung zu verwenden
ExpressVPN-Split-Tunneling-Funktion
ExpressVPN-Split-Tunneling-Einstellungen

Wenn Sie die zweite oder dritte Option wählen, erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie die gewünschten Anwendungen auswählen können.

Kompatibilität mit mehreren Plattformen

Die von uns auf Android und iOS getesteten mobilen ExpressVPN-Apps haben sehr gut abgeschnitten.

Android-Nutzer werden sich freuen zu hören, dass sie in der neuesten Version der Android-App die Vorteile des Lightway-Protokolls nutzen können. Dies bietet Nutzern mobiler Geräte enorme Vorteile:

  • Wechseln Sie nahtlos zwischen verschiedenen Netzwerken (WLAN und 4G), ohne Ihre VPN-Verbindung zu verlieren
  • Schnellere Seiten- und Inhaltsladegeschwindigkeiten
  • Höhere Zuverlässigkeit
  • Erhöhte Akkulaufzeit

Auch die ExpressVPN-App für iOS ist sicher und bequem.

ExpressVPN für iOS
ExpressVPN-App für iOS

ExpressVPN ist außerdem einer der wenigen VPN-Dienste, der eine dedizierte App für Router anbietet. Die Router-App funktioniert auf ausgewählten Routermodellen mit unterstützter Firmware.

Die Verwendung eines VPN auf einem Router ist der beste Weg, um unbegrenzte VPN-Verbindungen zu erhalten, da ein Router physisch ein Gerät ist, aber jedes Gerät, das sich mit ihm verbindet, alle Vorteile eines VPN bietet: verschlüsselter Datenverkehr, eine neue IP-Adresse usw mehr.

Kundendienst- und Rückerstattungsrichtlinien

Für diesen Test haben wir den technischen Support von ExpressVPN mehrfach getestet. Bei all ihren Interaktionen hat sich der Kundenservice als schnell, kompetent und zuvorkommend erwiesen.

Der Live-Chat-Support rund um die Uhr auf der ExpressVPN-Website funktioniert hervorragend. In allen unseren Sitzungen haben wir in weniger als einer Minute Kontakt zu einem Kundendienstmitarbeiter aufgenommen.

Ein schneller und qualitativ hochwertiger Chat-Support ist auf jeden Fall von Vorteil. Wenn Sie Hilfe beim Einrichten eines VPN auf Ihren Geräten benötigen oder spezielle Fragen haben, können Sie den Support einfach per Chat kontaktieren.

Chatten Sie mit dem technischen Support von ExpressVPN
ExpressVPN-Live-Chat-Unterstützung

Ein weiterer großer Vorteil von ExpressVPN besteht darin, dass es eines der längsten Cashback-Fenster der Branche bietet. Für alle Arten von Abonnements des Dienstes (auch für 1 Monat) erhalten Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie mit Ihrem ExpressVPN-Abonnement nicht zufrieden sind, können Sie es nach 30 Tagen kündigen und erhalten eine volle Rückerstattung, ohne dass Fragen gestellt werden.

Nachteile von ExpressVPN

Die Preise liegen über dem Durchschnitt

Einer der Nachteile von ExpressVPN ist, dass es teurer ist als viele andere VPNs.

ExpressVPN-Preise
ExpressVPN-Preise

Der niedrigste Preis für ExpressVPN beträgt 6,67 $ pro Monat oder 80 $ pro Jahr. Darüber hinaus verfügt ExpressVPN über die größte Anzahl verfügbarer Zahlungsmethoden.

Langsame ExpressVPN-Geschwindigkeit mit OpenVPN-Protokoll

Ein weiterer bemerkenswerter Nachteil von ExpressVPN sind die Leistungsprobleme, die wir beim OpenVPN-Protokoll festgestellt haben. Das OpenVPN-Protokoll ist nach wie vor das am weitesten verbreitete Protokoll für VPN-Anwendungen und bietet Sicherheit und (meist) gute Leistung. OpenVPN ist ebenfalls Open Source und wird von vielen Benutzern als vertrauenswürdig eingestuft.

Wir haben Geschwindigkeitstests mit dem OpenVPN-Protokoll auf ExpressVPN mit 500 Mbit/s durchgeführt. Die Ergebnisse waren nicht sehr gut.

ExpressVPN-Server in Seattle mit OpenVPN-Protokoll: 32 Mbit/s.

ExpressVPN-Geschwindigkeit in Seattle OpenVPN
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung mit einem ExpressVPN-Server in Seattle

Das ist wirklich langsam, wenn man unsere Basisgeschwindigkeit von 500 Mbit/s bedenkt und die Tatsache, dass OpenVPN-Geschwindigkeiten oft 200 bis 300 Mbit/s erreichen können.

Als nächstes folgte der Server von ExpressVPN in Los Angeles: 41 Mbit/s.

ExpressVPN-Geschwindigkeit in Los Angeles OpenVPN
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung mit einem ExpressVPN-Server in Los Angeles

Er ist etwas besser als der vorherige Server in Seattle, aber immer noch viel langsamer als er sein sollte. Wir sollten Geschwindigkeiten von über 100 Mbit/s erreichen.

Zusätzliche Nuancen

Hier sind einige zusätzliche Informationen, die wir für diese Bewertung notiert haben:

Lightway-Protokoll

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit hat ExpressVPN endlich das Lightway VPN-Protokoll eingeführt. Lightway ist auf allen gängigen Betriebssystemen außer iOS verfügbar.

Was bietet Lightway also?

  • Schneller als OpenVPN
  • Aktualisierte Verschlüsselung
  • Schneller Verbindungsaufbau (ca. eine Sekunde oder weniger)
  • Reibungsloser Übergang beim Verbinden und Trennen sowie beim Netzwerkwechsel (z. B. von Wi-Fi zu 4G)
  • Kleinere Codebasis

Lightway ähnelt dem Protokoll in vielerlei Hinsicht WireGuard. Es ist „kleiner“, schneller und sicherer, löst aber auch viele der Probleme, die mit der Ausführung älterer Protokolle wie OpenVPN und IPSec/IKEv2 verbunden sind.

Einer der größten Vorteile von Lightway ist die Möglichkeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Gesamtleistung zu verbessern. Wir haben mehrere Tests des Lightway-Protokolls unter macOS mit einer Basisgeschwindigkeit von 500 Mbit/s durchgeführt. Hier sind einige Ergebnisse mit US-Servern:

ExpressVPN Lightway-Server in Seattle: 136 Mbit/s.

Geschwindigkeit Lightway Seattle
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung zu einem ExpressVPN-Server in Seattle über das Lightway-Protokoll

ExpressVPN Lightway-Server in Los Angeles:

Geschwindigkeit Lightway la
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung zu einem ExpressVPN-Server in Los Angeles über das Lightway-Protokoll

ExpressVPN Lightway New York-Server:

Geschwindigkeit Lightway New York
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung zu einem ExpressVPN-Server in New York über das Lightway-Protokoll

Wie Sie sehen, ist die Geschwindigkeit des Lightway-Protokolls höher als die von OpenVPN, aber immer noch nicht auf dem Niveau von WireGuard.

Obwohl Lightway schneller als OpenVPN ist, können wir unserer Meinung nach nicht mit anderen führenden VPN-Diensten mithalten.

Zum Vergleich ein Geschwindigkeitstest mit NordVPN Verwendung des WireGuard-Protokolls:

NordVPN-Geschwindigkeit
Internetgeschwindigkeit bei Verbindung zu einem NordVPN-Server in den USA über das WireGuard-Protokoll

Lightway ist ein Closed-Source-Protokoll

Derzeit ist das Lightway-Protokoll ein Closed-Source-Protokoll, was einen weiteren Nachteil darstellt.

Laut ihrer Website:

Lightway verwendet die kryptografische Bibliothek wolfSSL, die von Dritten gründlich getestet wurde, einschließlich FIPS 140-2.

Es verspricht jedoch, den Code als Open Source bereitzustellen, was ein transparentes und umfassendes Lernen ermöglicht.

Wir haben ExpressVPN um weitere Kommentare zu diesem Problem gebeten. Wir haben eine Antwort erhalten, dass sich Lightway noch in der Entwicklung befindet und in Zukunft Open Source sein wird.

Kann ich ExpressVPN zum Herunterladen von Torrents verwenden?

Mit ExpressVPN können Sie Torrents ohne Einschränkungen herunterladen.

Es gibt vier Faktoren, die ExpressVPN zu einer guten Wahl für das Torrenting machen:

  • Hochleistungsfähiges (Premium-)Servernetzwerk mit außergewöhnlich hoher Geschwindigkeit und hoher Zuverlässigkeit
  • Ausländische Gerichtsbarkeit unterliegt nicht den Anforderungen des US Digital Millennium Copyright Act
  • Hochwertige Anwendungen, die Ihre Daten schützen und Sie vor Lecks und Schwachstellen schützen
  • Keine Bandbreitenbeschränkungen oder Verkehrsbeschränkungen

Wie viele gleichzeitige Geräteverbindungen sind mit einem ExpressVPN-Abonnement verfügbar?

Mit einem ExpressVPN-Abonnement können Sie 5 gleichzeitige Geräteverbindungen haben.

Wenn Sie ExpressVPN auf mehr als fünf Geräten nutzen möchten, richten Sie ExpressVPN auf Ihrem Router ein. Der Router zählt nur als ein Gerät und Sie können die verschlüsselte Verbindung auf beliebig vielen Geräten nutzen.

Fazit: Lohnt sich die Nutzung von ExpressVPN?

Die Leistung von ExpressVPN ist eigentlich recht gut. Wir glauben, dass dies ein ausgezeichneter VPN-Dienst ist, den es wert ist, ausprobiert zu werden.

Zusammenfassend sind hier die wichtigsten Erkenntnisse zu ExpressVPN:

  1. Sichere Gerichtsbarkeit und Unternehmensrichtlinie zum Schutz von Kundendaten und Benutzerdaten
  2. Funktioniert weiterhin mit Netflix und den meisten anderen Streaming-Diensten
  3. Riesige Auswahl an Apps, die gut gestaltet, sicher, zuverlässig und benutzerfreundlich sind
  4. Server, die im RAM-Disk-Modus arbeiten
  5. Guter Kundenservice mit Live-Chat-Support rund um die Uhr und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie

Obwohl es einige Nachteile gibt, sind wir der Meinung, dass ExpressVPN eine gute Wahl für alle Arten von Benutzern ist.

Vorherigen Post

Google

Google sammelt Daten darüber, wie Sie konkurrierende Android-Apps nutzen

Nächster Beitrag

Zenmate

Überprüfung des ZenMate VPN-Dienstes. Deutsches VPN bedeutet nicht „großartig“

Wir verwenden Cookies, um Ereignisse auf unserer Website zu analysieren und so die Benutzererfahrung zu verbessern und relevantere Informationen anzubieten.